Zurück

Recht & Wirtschaft

Forschungstag 7. Mai 2022 Wie sehr beeinflussen Marken unseren Geschmack? Bei der Cola-Blindverkostung findest du es heraus! Außerdem präsentieren wir dir beim Forschungstag Goethes Klassiker den „ZauberLEHRling“ in einer neuen juristischen Sichtweise.

Marktforschung: Der Cola-Geschmackstest

Mit Marken kommen wir als Konsument:innen tagtäglich in Kontakt. Marken helfen uns, Produkte zu unterscheiden, geben uns Orientierung und Zusatzinformationen (z.B. Qualität, Herkunft), schaffen Vertrauen, dienen als emotionale Anker und helfen, unsere Wertvorstellungen und Einstellungen nach außen zu kommunizieren. Aber wie beeinflussen Marken unsere Vorlieben und Wahrnehmung?

In einer Blindverkostung von drei Cola-Getränken bewertest du, welcher Drink dir am besten gefällt. Und dabei kannst du auch etwas gewinnen: Unter allen Teilnehmer:innen verlosen wir drei Strandhandtücher!

Ort: Foyer der SRH Hochschule Heidelberg (Blindverkostung) und Raum T21 (Präsentation), Ludwig-Guttmann-Straße 6, 69123 Heidelberg 
Programm: 12:00 - 17:00 Uhr (Blindverkostung) | 16:00 - 16:30 Uhr (Präsentation)

ZauberLEHRling

Am Beispiel von Goethes berühmter Ballade „Der Zauberlehrling“ demonstrieren Manuela Heimbeck und Christoph Schärtl in interdisziplinärer Kooperation zwischen den Rechts- und Erziehungswissenschaften, wie moderne Hochschullehre aussehen kann. Dabei werden in unterhaltsamer Weise spannende, bislang wenig beachtete juristische Aspekte dieses „Klassikers“ untersucht, zugleich aber auch die Bedeutung von SoftSkills und ganzheitlicher Bildung für die moderne Arbeitswelt reflektiert.

Ort: Fakultät für Sozial- und Rechtswissenschaften, Raum arc 105/106, Ludwig-Guttmann-Straße 6, 69123 Heidelberg
Programm: 13:30 - 14:00 Uhr

Anmeldung Registriere dich jetzt zum Forschungstag am 7. Mai 2022

Ab sofort kannst du dich hier unverbindlich anmelden. 

Dein Kontakt Ich bin gerne für dich da.