Zur Newsübersicht
  • Presse

U-Multirank: Internationalität und Praxisnähe der SRH Hochschule Heidelberg weiterhin spitze

Im globalen Ranking von U-Multirank überzeugte die SRH Hochschule Heidelberg in fünf Kategorien mit Top-Leistungen.

Die Internationalität der Lehrenden an der SRH Hochschule Heidelberg ist hervorragend, das belegt der kürzlich veröffentlichte internationale Hochschulvergleich U-Multirank. Auch bei der Zahl der Gründungen durch Absolventen landete die Hochschule in der Spitzengruppe. Bei den Publikationen konnte die SRH Hochschule Heidelberg ebenfalls punkten: die Zusammenarbeit in diesem Bereich mit Partnern aus der Wirtschaft, regionale gemeinschaftliche Publikationen sowie der Anteil weiblicher Autorinnen dabei wurden sehr positiv bewertet. Insgesamt schnitt die SRH Hochschule Heidelberg damit in fünf Kategorien des U-Multirank 2022 in der Spitzengruppe ab. In diesem Jahr standen die Fakultät für Information, Medien und Design (Spitzengruppe in der Kategorie Kontakt zur Berufspraxis) sowie die School of Engineering and Architecture mit ihren Studiengängen im Fokus.  

„Die Ergebnisse unterstreichen erneut, dass wir in der Region gut vernetzt, praxisorientiert, gründerfreundlich und international ausgerichtet sind“, sagt Prof. Dr. Carsten Diener, Rektor der SRH Hochschule Heidelberg. „Für unsere Studieninteressierten im Ausland ist dies ein wichtiger Faktor, der belegt, dass uns Internationalität an unserer Hochschule nicht nur wichtig ist, sondern auch aktiv gelebt wird.“

Rund 2.000 Hochschulen haben weltweit am globalen Ranking U-Multirank teilgenommen, das von der Europäischen Kommission finanziert wird und eine internationale Vergleichbarkeit von Hochschulen ermöglicht.

Zum Ranking der SRH Hochschule Heidelberg
Dein Ansprechpartner
Janna von Greiffenstern

Pressereferentin

janna.vongreiffenstern@srh.de +49 6221 6799-934