Zur School

International Research Experience @SRH

Ob Masterthesis oder Doktorarbeit: Mit dem Projekt unterstützen wir dich bei deinen Forschungsaktivitäten oder deinem interkuturellen Austausch.

Projektteam

Tabea Bodenstedt, Prof. Dr. Carsten Diener, Prof. Dr. Ulrike Gayh, Prof. Dr. Marc Kirschbaum, Anja Loos Dr. Barbara Menke, Bettina Pauley, Nicole Ritzhaupt

Dein Ansprechpartner

Auf einen Blick

Projektlaufzeit: Januar 2022 bis Dezember 2025

Partner im Projekt - Partnerhochschulen:

  • Universidade do Minho (Portugal)
  • Clarkson University (USA)
  • Drexel University (USA)
  • University of Toronto (Kanada)
  • Moscow State University of Civil Engineering (Russland)

Fördervolumen: 998.327 €

Fördermittelgeber: Das Projekt „International Research Experience @SRH“ wird durch den DAAD (Deutscher Akademischer Austauschdienst) mit Mitteln den BMBF (Bundesministerium für Bildung und Forschung) im Rahmen des Programms „HAW.International“ gefördert.

Heidelberg, Institut für Angewandte Forschung

Mit dem Projekt „International Research Experience @SRH“ bauen wir die Forschungsstärke unserer Hochschule aus. Ziel ist es, zu einer Karriere in der Wissenschaft zu motivieren, Anschlussperspektiven für Nachwuchswissenschaftler:innen zu schaffen und internationale Forschungskooperationen zu fördern.

Worum geht's?!

Internationalisierung und Forschungsstärke – hierfür steht das Projekt „International Research Experience @SRH“. Im Rahmen des Projekts kooperieren wir mit Partneruniversitäten in Portugal, USA, Kanada und Russland, um internationale Forschung, interkulturellen Austausch und Netzwerkbildung zu kombinieren. Dabei schaffen wir neue, forschungsorientierte Studienangebote und verbessern die Rahmenbedingungen für deinen Start in eine wissenschaftliche Karriere. Mit verschiedenen Stipendien unterstützen wir Auslandsaufenthalte für deine Forschung im Rahmen von Master- und Doktorarbeiten oder internationalen Forschungsprojekten.

In dem Programm geht es darum, internationale Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen und neue Karrierewege in die Wissenschaft zu ermöglichen.

Prof. Dr. Carsten Diener, Rektor der SRH Hochschule Heidelberg

Ziele des Projekts

Mit dem Projekt „International Research Experience @SRH verfolgen wir drei Ziele:

  1. Internationalisierung der forschungsorientierten Lehre
    Beginnend mit den Studiengängen „Architecture – Design for the built environment“ (M.A.) und „Water Technology“ (M.Eng.) und in Kooperation mit unseren Partneruniversitäten erproben wir ein neues Studienangebot: Die forschungsorientierte „Research Event Series“. Hier hast du die Gelegenheit, gemeinsam mit internationalen Studierenden und Lehrenden forschend zu lernen – sowohl in virtuellen Formaten als auch in einer Forschungsprojektwoche vor Ort in Heidelberg. In der „Research Event Series“ erweiterst du deine Forschungskompetenzen, knüpfst neue Kontakte und sammelst internationale und interkulturelle Erfahrungen.
     
  2. Etablierung internationaler kooperativer Promotionen
    Dich hat der Forschungsdrang gepackt? Wir stärken die Anschlussperspektiven für wissenschaftlichen Nachwuchs an unserer Hochschule und unterstützen deinen Start in eine wissenschaftliche Karriere. Die Etablierung kooperativer Promotionsprogramme mit unseren Partneruniversitäten wird dir die Möglichkeit bieten, in internationalen Zusammenhängen zu forschen. Ein umfassendes Beratungs- und Unterstützungsangebot für Doktorand:innen und Promotionsinteressierte wird dir künftig ein neu eingerichtetes Graduiertenzentrum bieten. Sprich uns gerne an!
     
  3. Ausbau internationaler Partnernetzwerke
    Wir arbeiten stetig daran, die internationale, forschungsorientierte Mobilität zu erhöhen und unser internationales Partnernetzwerk zu erweitern. Dafür vergeben wir im Rahmen des Projekts verschiedene Forschungsstipendien für Studierende, Promovierende, Gastdozent:innen und Expert:innen. Bewirb dich jetzt und nutze die Gelegenheit, deinen Forschungshorizont im Ausland zu erweitern. Informationen zu Partnerhochschulen, Forschungsschwerpunkten und Kooperationsmöglichkeiten mit internationalen Partnern wird dir künftig eine neu aufgebaute internationale Kooperationsdatenbank bieten.

Stipendienangebote

Du hast Lust im Ausland zu forschen? Im Projekt „International Research Experience @SRH“ stehen dir verschiedene Stipendien zur Verfügung. Bearbeite deine Masterarbeit oder dein Forschungsprojekt im Ausland und lerne dabei internationale Forschungskulturen kennen: Wir freuen uns auf deine Bewerbung!

Hier geht's zu den Stipendien

Auch Mitarbeitenden und Forschenden der SRH Hochschule Heidelberg bietet das Projekt „International Research Experience @SRH“ spannende Möglichkeiten, die Forschungstätigkeiten an unserer Hochschule auszubauen: Lade Gastwissenschaftler:innen oder Praxisexpert:innen für gemeinsame Forschungen ein oder reise selbst für Abstimmungstreffen ins Ausland, um dein internationales Forschungsprojekt voranzubringen. Erfahre hier mehr: 

HAW für SRH Mitarbeitende